Ein Feuerwerk für junge Stars: Rock am Turm Ibbenbüren

Feuerwerk und Flammenschriftzug von Lightfire Feuerwerke

Ein Feuerwerk für junge Stars: Rock am Turm Ibbenbüren

13:10 06 August in Event, Feuerwerk
0 Kommentare

Das Musikfestival Rock am Turm Ibbenbüren feierte diesen Juni seinen 10. Geburtstag – statt Sektkorken knallten hier aber vor allem die Raketen: Musiker, Gäste und Organisatoren zelebrierten den Anlass mit einem Lightfire Feuerwerk.

Was vor zehn Jahren bei einem Kirchenjubiläum begann, ist heute zur festen Größe für kleine und große lokale Bands geworden. Der Auftritt einiger Schulbands stieß damals auf solche Begeisterung, dass man einhellig befand, der Erfolg müsse unbedingt wiederholt werden. Seitdem findet das spendenbasierte Event, das von einem ehrenamtlichen Team organisiert wird, jährlich statt. Anstelle von etablierten Profi-Musikern lässt man bei Rock am Turm die Nachwuchstalente ran: Hier dürfen Newcomer aus der Region vor einem großen Publikum spielen. Dass da die richtige Kulisse nicht fehlen darf, ist natürlich klar. Mit CO²-Jets, die bis zu acht Meter hohe Rauchsäulen ausstoßen können, sorgten wir auf der Bühne für die richtige Atmosphäre. Anders als bei herkömmlichen Rauchmaschinen verschwindet der Nebel rasch wieder, sodass der Effekt punktgenau eingesetzt werden kann – so bleibt die Spannung bestehen statt sich in Dunst aufzulösen.

 

Feuerwerk beim Konzert von Lightfire Feuerwerke

Neben der Musik ist jedes Jahr auch ein Feuerwerk fest eingeplant. Das durfte dieses Jahr allerdings eine Nummer größer ausfallen: Zum zehnten Jubiläum sollten ordentlich die Funken fliegen – genau die richtige Aufgabe für uns. Ganz oben auf der Wunschliste der Veranstalter stand ein Schriftzug, der in leuchtenden Lettern den runden Geburtstag verkündete. Abgesehen von dieser Vorgabe hatte das Pyrotechniker-Team freie Hand bei der Gestaltung des Spektakels. Damit das Festival-Organisationsteam nicht gezwungen war, die berüchtigte Katze im Sack zu kaufen, setzten wir während der Planungsphase auf multimediale Untermalung: Statt in langen Listen legten wir unsere Vorschläge in Video-Form vor. So konnten sich die Organisatoren im Voraus ein gutes Bild von unserem Angebot machen – und waren zum Schluss rundum zufrieden.

Obwohl das Festival auch in den Jahren davor mit einem Feuerwerk aufgetrumpft hatte, fielen die Reaktionen diesmal besonders positiv aus: Nicht nur der Schriftzug zum Jubiläum, sondern auch die neue Größe des Feuerwerks war für die Gäste eine besondere Überraschung – der ideale Abschluss für ein Rock-Konzert.

Feuerwerk von Lightfire Feuerwerke

 

(Fotos mit freundlicher Genehmigung von Marc Welschemeyer / Rock am Turm.)

Sebastian Riethues

info@lightfire-feuerwerke.de

Wir bringen das Feuer ins Feuerwerk: Mit Herzblut und Handwerk veranstalten wir Pyrokunst vom Feinsten. In diesem Blog berichten wir über unsere Arbeit als Pyrotechniker, Feuerwerk und alles, was dazugehört.

keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar