Feuerwerk beim Kanalfest Riesenbeck 2015: Rock am Kanal, Highlight am Himmel

Feuerwerk beim Kanalfest Riesenbeck 2015: Rock am Kanal, Highlight am Himmel

11:37 06 Juli in Event, Feuerwerk
0 Kommentare

Was macht man, wenn das Wetter gut ist? Man geht nach draußen. Und wo ist es draußen am Schönsten? Richtig: am Wasser! Deshalb richteten die Stadt Hörstel und die Wirtegemeinschaft Riesenbeck in Zusammenarbeit mit diversen örtlichen Vereinen zum vierten Mal das Kanalfest Riesenbeck aus. Und wie auch beim letzten Mal waren wir dabei und versetzten das Publikum mit einem Lightfire Feuerwerk ins Staunen!

Rock am Kanal – mit Schall und Rauch

Ein abwechslungsreiches Programm hielt am Wochenende des 19. Juni Groß und Klein bei Laune. Die geplante Grillparty musste zwar witterungsbedingt abgesagt werden, aber am zweiten Tag des Kanalfestes ging es dafür doppelt so schwungvoll zur Sache: Am 20. Juni war das Motto des Festes „Rock am Kanal“. Die Bands Stille Reserve und Hotte & BassMass sorgten auf der Open-Air-Bühne direkt am Kanal für Bombenstimmung, bevor wir als krönenden Höhepunkt passend zum Programm ein musiksynchrones Feuerwerk zündeten.

Hinter den Kulissen: Das Team von Lightfire Feuerwerke beim Aufbau des Feuerwerks beim Kanalfest Riesenbeck 2015

Ärmel hoch und los!

Das Wetter sah zwar erst so aus, als wollte es uns einen Strich durch die Rechnung machen, doch dann fiel trotz Wolkenfront kein Tröpfchen Regen. So konnten wir das Feuerwerk entspannt und bestens gelaunt aufbauen. Und aufzubauen gab es viel: Immerhin hatten wir vor, das Spektakel von zwölf Positionen mit rund 280 Zündpunkten auf drei verschiedenen Ebenen zu zünden. Oder auf gut Deutsch: Wir wollten’s mal wieder ordentlich krachen lassen.

Das Musikfeuerwerk von Lightfire Feuerwerke beeindruckte beim Kanalfest Riesenbeck große und kleine Zuschauer

Spektakel zu später Stunde

Pünktlich um Mitternacht legten wir los. Die Uhrzeit war so vorgegeben – obwohl wir den Eindruck hatten, dass auch nach Einbruch der Dunkelheit gegen elf schon ein guter Zeitpunkt gewesen wäre, den ersten Effekt zu zünden. So hätten womöglich noch mehr Gäste das Feuerwerk sehen können, denn bis Mitternacht war der eine oder andere Zuschauer schon müde und zufrieden vom langen Tag nach Hause gegangen. Vielleicht eine Idee fürs nächste Mal?

Beim Kanalfest Riesenbeck 2015 lieferte Lightfire Feuerwerke mit einem Musikfeuerwerk den Höhepunkt.

Doch die Zuschauer, die vor Ort waren, bekamen ordentlich was geboten. Mit Römischen Lichtern, Kugelbomben, Feuertöpfen und großen Single Shots setzten wir den Himmel in Flammen – und das konnte sich sehen lassen. Wir sagen Danke für den schönen Abend und hoffen, auch beim nächsten Mal wieder dazu beitragen zu dürfen, dass das Kanalfest ordentlich rockt!

Nicht zu vergessen: Vielen Dank an Steffen Gude für die großartigen Fotos!

Sebastian Riethues

info@lightfire-feuerwerke.de

Wir bringen das Feuer ins Feuerwerk: Mit Herzblut und Handwerk veranstalten wir Pyrokunst vom Feinsten. In diesem Blog berichten wir über unsere Arbeit als Pyrotechniker, Feuerwerk und alles, was dazugehört.

keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar