Blog

Wenn Silvesterfeuerwerk auf Nebel trifft

16:10 17 Februar in Event, Feuerwerk
0 Comments
4

Unser Lightfire-Team stand zum Jahreswechsel vor einer besonderen Herausforderung. Wir sollten ein pompöses Feuerwerk für einen langjährigen Kunden ausrichten – bei dichtestem Nebel.

Ihr erinnert euch sicher daran, dass die Silvesternacht vor allem eines war – diesig, neblig, mit Sichtverhältnissen, die kein Feuerwerksvergnügen zuzulassen schienen. Solch schlechte Wetterverhältnisse sind ein Albtraum für jeden Feuerwerker. Dennoch waren wir recht guter Dinge, als wir an diesem Abend nach Münster fuhren.

Silvesterfeuerwerk von Lightfire – eine langjährige Tradition

Unser Team war an diesem Abend vom Factory Hotel eingeladen worden, um dort das traditionelle Silvesterfeuerwerk auszurichten. Bereits seit einigen Jahren sind wir zum Jahreswechsel zur Stelle, um die Hotelgäste mit unserer Pyro-Show zu begeistern – und um zu einem gelungenen Start ins neue Jahr beizutragen.

Das moderne Ambiente und der große Außenbereich des Factory Hotels eignen sich hervorragend für groß inszenierte Pyro-Shows. So sagt die Hotelleitung selbst: „Jährlich am Silvesterabend bieten wir unseren Gästen eine Vielzahl von Veranstaltungen mit großem Feuerwerk zu Mitternacht und anschließender Party. Wir pflegen eine langjährige Zusammenarbeit mit Lightfire und freuen uns immer wieder, die neue Jahreszahl leuchten zu sehen.“ Die Gäste sind jedes Jahr begeistert – und wir hofften, dass sie es auch dieses Mal sein würden.

Die Hotelleitung war aufgrund des Nebels etwas angespannt. Wir versicherten, dass wir trotz der schlechten Sichtverhältnisse eine gelungene Show abliefern würden. Unser Team machte sich kurz darauf motiviert an die Vorbereitungen. Insgesamt sollten drei Positionen auf dem Dach und einige Positionen auf einer Empore abgefeuert werden. Hinzu kamen Bodeneffekte, um das Gesamtfeuerwerk stimmig abzurunden.

Bengalische Lichter und riesiges Bilderlogo – willkommen 2020

Sobald sich die Gäste draußen versammelt hatten, starteten wir planmäßig das Feuerwerk. Während gewaltige goldene und rote Chrysanthemen die neblige Nacht erhellten, sorgten bengalische Lichter und große Vulkane auf dem Boden für einen strahlenden Wow-Effekt. Highlight – im wahrsten Sinne – war ein riesiges Bilderlogo, das knisternd und sprühend die neue Jahreszahl 2020 zeigte.

Insgesamt dauerte unsere Show mehrere Minuten. Als das Farbspektakel zu Ende war, atmeten wir auf. Das Publikum war verzaubert und applaudierte. Zugegeben: Das Feuerwerk war nicht ganz so farbgewaltig, wie wir es gewohnt waren. Aber dank unserer Erfahrung und der qualitativ hochwertigen Technik, die wir standardmäßig einsetzen, konnten wir dem Nebel zu großen Teilen trotzen.

Nachdem unser Team sich ein frohes neues Jahr gewünscht hatte, begannen wir mit dem Abbau – und hofften insgeheim, dass unser nächste Silvesterfeuerwerk am Factory Hotel bei einer sternenklaren Nacht stattfinden würde.

Sebastian Riethues

info@lightfire-feuerwerke.de

Wir bringen das Feuer ins Feuerwerk: Mit Herzblut und Handwerk veranstalten wir Pyrokunst vom Feinsten. In diesem Blog berichten wir über unsere Arbeit als Pyrotechniker, Feuerwerk und alles, was dazugehört.

No Comments

Post a Comment